Der Ablauf der Firmengründung in Rumänien sieht wie folgt aus:

1. Bestellung der Firmengründung

2. Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden (werktags) per E-Mail unsere Auftragsbestätigung und die Rechnung für die Anzahlung.

3. Anzahlung: 30% des Preises bei einer normalen Firmengründung bzw. drei Monate des Office Pakets, falls Sie Sich für die kostenlose Firmengründung in Verbindung mit dem Office Paket entscheiden.

4. Nachdem die Anzahlung auf unser Konto eingetroffen ist, werden Ihnen folgende Unterlagen zugeschickt:

- Vollmacht für die Firmengründung – diese müssen Sie beim Notar beglaubigen und uns zusenden.

-Wirtschaftszweigklassifikationen – in deutscher Sprache – hier können Sie bis zu 30 Tätigkeiten auswählen die in der Gründungsurkunde eingetragen werden. Bis zu sieben davon werden sofort mit der Gründung autorisiert.

- Entwurf des Gesellschaftervertrages

5. Nachdem Ihre Vollmacht bei uns eingetroffen ist, werden wir die Firmenbezeichnung reservieren. Dafür brauchen wir bereits die Unterlagen für den Firmensitz, falls Sie den Firmensitz bereit stellen möchten oder kein Office Paket bestellt haben.

6. Sobald der Name reserviert ist, werden wir Ihnen die letzten Unterlagen die notariell beglaubigt werden müssen  zuschicken, die Aussage auf eigener Verantwortung dass Sie nicht vorbestraft sind und die Vorlage Ihrer Unterschrift.

7. Nachdem diese Vollmacht bei uns angekommen ist, werden wir alle Unterlagen für die Firmengründung beim Handelsregister einreichen.

8. Die Firmengründung wird beim Handelsregister in der Regel in 3-10 Tage eingetragen. Nach der erfolgreichen Firmengründung erhalten Sie die Schlussrechnung und die gescannten Firmenunterlagen,

9. Nachdem die Bezahlung der Schlussrechnung bei uns eingetroffen ist, werden wir die Originalunterlagen an eine gewünschte Adresse senden.